Moderne Kunst im IHZ

Internationale Kunstmesse BerlinCity modernart&contemporary / Vernissage am 28. Mai 2016, die Ausstellung geht bis zum 19. Juni 2016

Das Atrium im Internationalen Handelszentrum (IHZ) in der Friedrichstraße 95 wird vom 28. Mai bis zum 19. Juni zur Galerie. Gezeigt werden zirka 60 Werke zeitgenössischer Kunst von aufstrebenden jungen Künstlern aus Deutschland, Europa und der USA.

Zum zweiten Mal nach 2004 gibt Galerist Joachim Dikmayer seinen Künstlern eine Bühne im Internationalen Handelszentrum. In dem Bürohaus der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) direkt am Bahnhof Friedrichstraße veranstaltet die Galerie Dikmayer ihre mittlerweile 18. Internationale Kunstmesse BerlinCity modernart&contemporary. Zu sehen sind Werke von der zarten Handzeichnung über Mischtechniken bis hin zur kräftigen Ölmalerei. Insgesamt 21 deutsche und internationale Künstler stellen ihre Kunstwerke aus. Bei der öffentlichen Vernissage am 28. Mai um 15.30 Uhr sind viele Künstler anwesend.
Die Kunstmesse steht unter dem Titel "Realismus im Spiegel der Zeit - moderne und phantastische Kunst". Das Besondere an Dikmayers Messeformat ist, dass zeitgleich weitere Werke der Künstler in seiner Galerie Dikmayer in der Fischerinsel-Passage in der Gertraudenstraße 19 ausgestellt werden. Diese können nach Vereinbarung besichtigt werden. Alle Bilder kann man käuflich erwerben. Die Preise beginnen bei 800 Euro.
Die Galerie Dikmayer organisiert seit 1992 nationale und internationale Werkausstellungen und Kunstmessen im Palais am Festungsgraben, im Internationalen Handelszentrum und in der Fischerinsel-Passage. Dikmayer nimmt auch an internationale Kunstmessen wie zum Beispiel der Art Innsbruck teil. Das Atrium des IHZ ist für Joachim Dikmayer ein hervorragender Ort, um moderne Kunst zu zeigen. Die Messe kooperiert mit dem Henry an des Velde Museum und dem Haus Schulenburg Gera. Zur Messe erscheint ein hochwertiger Kunstkatalog.

18. Internationale Kunstmesse BerlinCity modernart&contemporary 2016

Was? Verkaufsausstellung zeitgenössischer Kunst von 21 deutschen und internationalen Künstlern
Wo? im Atrium des Internationalen Handelszentrums, Friedrichstraße 95, sowie in der Galerie Dikmayer, Fischerinsel-Passage, Gertraudenstraße 19
Wann? Vernissage ist am 28. Mai um 15.30 Uhr; die Ausstellung geht bis zum 19. Juni 2016
Wer? Zur Vernissage sprechen Guido Herrmann, Vorsitzender des Anrainervereins DIE MITTE e.V., Dr. Elke Jacoby, Berliner Kunstkritikerin sowie Dr. Alexander Tettenborn, Präsident vom Förder&Freundeskreis der Galerie; Schirmherr ist Mittes Bürgermeister Dr. Christian Hanke